Denkmalschutztour 2022 - Kempten

Teilen!

01. Aug. 2022 –

In Kempten widmete sich Dr. Sabine Weigand einem Bodendenkmal im städtischen Umfeld mit allen dazugehörigen Vor- und Nachteilen. Dass es in Kempten Spuren eines bedeutenden römischen Stadtzentrums gibt, war schon lange bekannt, erste Grabungen fanden Ende des 19 Jh. statt. Leider war es im Lauf des 20. Jh. nicht möglich, großflächige Bebauung auf dem Areal zu verhindern. „Umso schöner ist es, dass durch den Archäologie-Park Cambodunum die Vergangenheit wieder erlebbar wird,“ zeigt sich die Abgeordnete beeindruckt. „Die Mischung aus Rekonstruktionen und originalen Grabungsresten, die interaktiven Elemente, pfiffige Ideen in der Vermittlung historischer Inhalte – das ist richtig toll gelungen!“ Auch das Konzept der kommunalen Archäologie funktioniert in Kempten gut, wie alle Beteiligten betonten. Durch eine enge Verzahnung mit dem Tourismus wurde der 1987 eröffnete Park zukunftsfähig gemacht. Viele informative Stelen, eine zugehörige App und ein offenes Konzept (ein Großteil ist ohne Eintritt zugänglich) tragen zur großen Beliebtheit bei - die Besucherzahlen bestätigen dies. So informierte sich die Gruppe - auch Thomas Gehring als örtlicher Abgeordneter Und Landtagsvizepräsident ist dabei - in der inklusiven, interaktiven Ausstellung nicht nur über die Geschichte der Grabungen, sondern auch über das Leben in der ehemaligen römischen Stadt. Beim anschließenden Spaziergang über das weitläufige Areal, auf dem aktuell auch eine Grabung stattfindet, wurde deutlich, dass der Kern Cambodunums noch erfahrbar ist; er präsentiert sich schön und niederschwellig integriert in eine parkähnliche Anlage. Abschließend konnten noch überdachte Überreste des riesigen Privatbades der römischen Statthalter besichtigt werden, auch einige Funde sind am Rande des Rundwegs ausgestellt. Wichtige Herausforderung in Kempten wäre nun ein städtebauliches Konzept, das die Bedürfnisse des beliebten Parks berücksichtigt. Insgesamt ist die denkmalpolitische Sprecherin vom Archäologiepark beeindruckt: „Perfekte und für Jung und Alt interessante Vermittlung des Lebens in Kempten in vergangener Zeit - erstaunlich was man hier geschafft hat.“

 

« Zurück | Blog: Nachricht »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.