Denkmalschutz in der Kommune

Eine kleine Zusammenfassung

Teilen!

05. Mai. 2020 –

 

Liebe Grüne Kommunalos,


die folgende Zusammenfassung richtet sich an Euch und vor allem an diejenigen unter Euch, die jetzt neu in den Gemeinde-, Kreis-, Bezirks-, und Stadträten sitzen. Denkmalschutz ist bestimmt nicht das, woran Ihr als Erstes denkt, wenn Ihr Euer Amt antretet. Aber jede und jeder von Euch wird früher oder später mit dem Thema in Berührung kommen. Denn jedes Dorf, jede Stadt hat ihre Denkmäler, in manchen Kommunen stehen große Teilbereiche als Ensembles unter Denkmalschutz oder gar der gesamte Ortskern. Da bleiben Probleme mit Sanierungen, Leerstand und Umnutzung nicht aus, ganz gleich, ob das Denkmal in privater oder kommunaler Hand ist.
Dieses kleine Handout soll Euch helfen, den Denkmalschutz besser zu verstehen.

Viel Glück und Erfolg auf Eurem politischen Weg wünscht Euch

Sabine Weigand 

 

Denkmalschutz in der Kommune

 

« Zurück | Organiser: Nachricht »

Kalender

Zu Ihrer Anfrage gibt es keine Treffer.

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.